Kinderwerkstatt für zu Hause

Fingerspiel zu St. Martin

St. Martin teilt

St. Martin ist ein Reitersmann,

hoch auf dem Pferd man ihn sehen kann.                    (einen Hand ausstrecke, die andere Hand umschließt den Daumen)

Sein Mantel hält in sehr schön warm,                          ( beide Arme um sich legen)

das Schwert hält er in seinem Arm                              ( einen Arm anwinkeln und die Hand zur Faust, als wenn man etwas hält)

Es lag ein armer Mann im Schnee,                              ( beide Arme um sich schlingen und zusammen kauern)

St. Martin kam und sagt :" Oh weh!"                           ( Hand vor den Mund, erschreckend)

Er nimmt das Schwert und teilt sodann,                       ( mit einer erhobenen Hand teilen, die anderen Hand hält den Mantel)

den warmen Mantel mit dem Mann.                                                                                                        

Gibt hin den Mantelteil sofort                                      ( mit einer Hand etwas geben)

und reitet still mit dem Anderen fort.                           ( gleiche Bewegung wie am Anfang)

 

(von Gabi Connemann)